Nebeltechnik

Tipps für den Kauf und Verwendung von Teichneblern

Erleben Sie die Faszination des Wassers in seiner sanftesten Form: Nebel. Weich und scheinbar schwerelos schwebt er über das Wasser und schafft so eine entspannte Atmosphäre in der Wohnung, im Büro, am Pool oder im Garten. Sein Schleier umspielt Steine, Bachläufe und Figuren. Er legt sich auf Blätter und Blüten und sorgt für gesundes Klima und harmonisches Ambiente.

Wie entsteht dekorativer Nebel?
Die Nebelgeräte von Seliger erzeugen echten Wassernebel ganz ohne Einsatz von Chemikalien. Membrane aus Piezokeramik erzeugen durch Ultraschall Schwingungen. Diese werden auf die Wasseroberfläche übertragen. Durch die hohen Frequenzen werden kleine Tröpfchen erzeugt, die als Nebel sichtbar werden. Die Ultraschallvernebler erreichen Tropfengrößen von 2 bis 4 Mikrometer (µm) - dies entspricht 0,004 Millimetern. Zum Vergleich: Ein dünnes Haar ist etwa 10 Mal dicker.

Nebler Fogstar 100 LED, weiß
Fogstar 100 Nebler, LED weiß
59,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)

Wo lässt sich Nebel im Garten einsetzen?
Nebelgeräte können im Gartenteich, an künstlichen Bachläufen oder an einem Quellstein oder Springbrunnen eingesetzt werden. Gerade abends und in der Nacht kann der Nebeleffekt durch den Einsatz von Licht noch verstärkt werden.
Im romantisch-verspielten Märchengarten sorgt Nebel für eine besondere, geheimnisvolle Atmosphäre. In einem modernen Garten unterstützen Teichnebler die architektonische Wirkung der Wasserflächen.
Für den Einsatz im Garten muss das Nebelgerät für den Außenbereich geeignet sein.

Fördert ein Nebler die Gesundheit?
Nebelgeräte im Büro oder in Wohnräumen sorgen als Luftbefeuchter für gesündere Luft. Die oft trockene Heizungsluft wird mit Feuchtigkeit angereichert. Atemwege und Schleimhäute werden geschont und trocknen weniger aus. Auch menschliche Haut neigt bei Trockenheit eher zu Entzündungen, Reizungen und Rötungen.
Gesundheitsschädlich sind Nebler nur dann, wenn sie mit verschmutztem Wasser betrieben werden.   
Die Erzeugung durch Ultraschall ist für die Gesundheit von Menschen und Tieren absolut unbedenklich.

Tipps für den Einsatz von Nebelgeräten im Innenbereich

Riecht gut
Dem Wasser können geringe Mengen an Duftöl beigefügt werden (2-3 Tropfen). Durch den Nebel verbreitet sich der gewünschte Duft dezent im ganzen Raum.

Läuft länger
Bei der Verwendung von destilliertem Wasser oder einem Wasserfiltersystem (z.B. regiles®) werden Kalkablagerungen vermieden. Die Lebenszeit des Neblers verlängert sich deutlich und der Nebler muss seltener gereinigt werden.

Einfach bedienbar
Die Nebler der seliger Fogstar-Serie sind alle sofort einsatzbereit. Über eine geschaltene Steckdose oder einen entsprechenden Aufsatz können diese aus der Ferne ein- und ausgeschaltet werden. Dies ist im Innenbereich problemlos möglich - im Außenbereich (Outdoor) muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Steckdose spritzwassergeschützt ist.

5 Fragen - was muss man beim Kauf eines Nebelgerätes beachten?
→ Ist der Nebler für den gewünschten Ort geeignet (drinnen/draußen)?
→ Sind die Verschleißteile (Membrane) kostengünstig erhältlich?
→ Sind hochwertige und langlebige Materialien verarbeitet (Edelstahl, Keramik)?
→ Kann der Nebler auf einem Schwimmring eingesetzt werden (dann ist je nach Platzierung eineentsprechend lange Zuleitung erforderlich)?
→ Ist eine Beleuchtung bereits im Nebelgerät integriert oder muss diese separat erworben werden?